Technischer Einfallsreichtum

Robotics und Informatik-/Medien-AG

von Philipp Große-Gehling

An der Uplandschule gibt es zahlreiche AG-Angebote, zwei von ihnen sind Robotics und die Informatik- und Medien-AG.
In Robotics dreht sich alles um das Thema Roboter auf Basis von Lego Mindstorms und in der Informatik- und Medien-AG könnt ihr entscheiden, ob ihr z. B. Videos schneiden, Fotos bearbeiten oder mit einem Raspberry Pi  Mini Computer tolle Experimente machen wollt. Ihr könnt mit dem Raspberry Pi Versuchsaufbauten machen, in denen ihr z. B. ein Programm schreibt, mit dem ihr Lampen auf einer Steckplatine in einer vorher angegeben Reihenfolge an- und ausschaltet oder das Licht durch Bewegung angeht. Aktuell wird mit so einem Gerät an einem digitalen schwarzen Brett gearbeitet, an dem später Stundenpläne und andere wichtige Informationen ausgegeben werden können. Des Weiteren kann man mit Android App Inventor Apps für Android Smartphones entwickeln und direkt herunterladen. Um hiermit programmieren zu können, benötigt man keinerlei Vorkenntnisse. Wer möchte, kann auch Webdesign machen. https://theplane.de.cool ist eine Website, die in dieser AG entstanden ist. Außerdem kann man mit zahlreichen Programmen Bilder bearbeiten, in einem aktuellen Schülerprojekt werden eigene Pokemon-Karten gestaltet.
In Robotics könnt ihr mit Lego-Roboter bauen. Hierfür gibt es diverse Lego-Technik-Teile und Sensoren, die Entfernungen messen, Farben erkennen oder auf Berührungen reagieren können. Dann gibt es noch große und kleine Motoren, mit denen ihr etwas antreiben könnt.
Aktuell wird ein Kranfahrzeug und ein Farbsortierer gebaut, der Legosteine oder andere Teile der Farbe nach sortieren kann und in Behältnisse werfen kann. Ihr könnt die Basiseinheit (Ev3) mit verschiedensten Programmen füttern, die unterschiedliche Aufgaben erfüllen. Zum Programmieren braucht ihr wieder keinerlei Vorkenntnisse und könnt direkt loslegen.

Ich gehe seit mehreren Jahren in die beiden AGs und es macht jedes Mal aufs Neue Spaß!