Lou Delgado bei U16 vorn

Deutschlandpokal in Oberhof: llva Kesper belegt Platz 19

WLZ, 24.09.2020: Oberhof – Endlich wieder ein Wettkampf. Die Erleichterung bei den Skilangläufern über die Zentrale Leistungskontrolle (ZLK) in Oberhof war groß. Für die Altersklassen U16, U18 und U20 war der Test auch gleichzeitig der erste Deutschlandpokal der neuen Saison. Im Crosswettkampf sicherte sich Lou Delgado vom SK Gersfeld, die das Willinger Sportinternat besucht, nach 20:02,7 Minuten den Sieg über fünf Kilometer der U16. Ihre Schwester Zoe lief bei der U20/Damen über fünf Kilometer nach 19:23 Minuten auf den zwölften Platz des 32-köpfigen Feldes. Es gewann Julia Preußger vom WSV Erzgebirge Oberwiesenthal (17:39,4 Minuten). Ilva Kesper, gebürtige Willingerin, die seit Anfang September das Sportinternat in Oberstdorf besucht, sicherte sich nach Minuten über die fünf Kilometer der U18 den 23. Platz. Der Sieg ging an Alina Rippin vom NSV Wernigerode (18:23,2). Bei der U16 über fünf Kilometer kam Alexander Richmond vom SC Willingen nach Sekunden als 28. ins Ziel. Den Sieg schnappte sich Tristan Wenzel vom WSV Bad Lobenstein (17′.12,2 Minuten). Auf Rollski in freier Technik sicherte sich Delgado über Kilometer nach Minuten den elften Platz. Damit lag sie 1:02,8 Minuten hinter Siegerin Sonja Mayer (SC Hammer; 17:31,8). Lina Niebling vom SK Gersfeld, ebenfalls Willinger Internatsschülerin, kam nach 18:51,4 Minuten auf Rang 16 und Luca Anna Weikard (SK Gersfeld, Skiinternat Willingen) wurde nach Minuten 24. des 30-köpfigen Feldes. Ilva Kesper kam nach 27:15 Minuten über 9,4 Kilometer auf den 19. Platz der U18. Es siegte Lisa Zineckervom SV Oberteisendorf (25:19,1). red

Das könnte Dich auch interessieren …