Ein Herz bewiesen

Willinger Uplandschule unterstützt Kinder in Not

WILLINGEN. Die Schülerinnen und Schüler der Uplandschule, ihre Eltern und das Kollegium beweisen erneut ein Herz für Kinder in Not. Wie berichtet, erzielte die Schulgemeinde beim Budenzauber im Dezember einen Erlös in Höhe von insgesamt 4184,76 Euro. 2000 Euro des Gewinns wurden jetzt an das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen überwiesen. Die gleiche Summe kommt den beiden Patenkindern in Afrika zugute.
Unser Bild zeigt Schulleiterin Barbara Pavlu, Schulsprecher Benjamin Lieser, Anette Rudy, Georg Geuenich, die Vorsitzende des Schulelternbeirats, Anke Keudel, und die Leiterin des Organisationskomitees, Eva Richter. Auf dem Foto fehlen Susanne Viehmann-Ruf und Friederike Breyer, die ebenfalls zu dem mit der Vorbereitung und Durchführung befassten Arbeitskreis gehörten. (bk) Foto: Ulrike Schiefner

WLZ vom 08.02.2016

 

Das könnte dich auch interessieren...