Neue Gesichter im Kollegium

Die Schülerzahl der Uplandschule ist im neuen Schuljahr auf 720 gestiegen. Auch im Kollegium gibt es mehrere neue Gesichter. Schulleiter Norbert Volkwein hieß zum Schuljahresbeginn die Studienrätinnen Stephanie Fecke (Mathematik und Physik) und Jasmin Sender (Deutsch und evangelische Religion) willkommen. Lehrertrainer Michael Schulenberg (Sport und Biologie) hat am Winterberger Gymnasium sein Referendariat absolviert und kehrte jetzt als Studienrat an die UPS zurück. Lehrerin Ulrike Schmidt (Englisch) ist von der Bad Wildunger Enseschule nach Willingen abgeordnet. Die neue Gemeindereferentin Mechtild Essenberger unterrichtet katholische Religion. Außerdem ist nach vielen Jahren wieder einmal ein Fremdsprachenassistent an der Schule: Ben Goetsch aus den USA. Auf dem Bild von links nach rechts: Michael Schulenberg, Jasmin Sender, Norbert Volkwein, Stephanie Fecke, Mechtild Essenberger und Ben Goetsch. Foto: Ulrike Schiefner

 

Das könnte dich auch interessieren...