Budenzauber

Am Mittwoch, 15. Dezember, findet an der Uplandschule ein Weihnachtsmarkt, der sogenannte “Budenzauber” statt. Nahezu alle Klassen (5-13) der Schule haben verschiedene Aktionen von einem Plätzchenverkauf über verschiedene Spiele bis hin zu einer Tombola geplant, die überall auf dem Schulgelände statt finden. Der Erlös dieser Veranstaltung kommt zur Hälfte den Klassen und zur anderen Hälfte einem gemeinnützigen Zweck zugute. Organisiert wurde der “Budenzauber” vom SV-Vorstand gemeinsam mit den Verbindungslehrern Christiane Grof und Wolfgang Plutz. Nach der kurzen musikalischen Eröffnung durch den Unterstufenchor um 16 Uhr in der Aula sind alle Besucher zu einem Bummel über den Schulweihnachtsmarkt eingeladen. Angeboten werden süße und herzhafte Köstlichkeiten, Weihnachtsgeschenke, weihnachtliche Aktionen, Spiele, eine Tombola, eine Olympiade und vieles mehr. Zu der Veranstaltung sind alle Freunde der Schule herzlich eingeladen. Zum Abschluss findet das Weihnachtskonzert des Unterstufenchors statt; es beginnt um 19 Uhr in der Aula. Die Kinder führen das Singspiel “Pfeffernuss und Brummeisen” von Olaf Schillmöller auf. Zudem stehen einige Instrumentalstücke auf dem Programm.

Der Vorstand der Schülervertretung lädt herzlich ein zum “Budenzauber”. Auf dem Foto sind zu sehen: Matthias Bott (hinten); 2. Reihe v.l.n.r. Matthias Schilling, Eva Kappelhoff (Schulsprecherin), Dennis Göbel, Marc Engelbracht (1. stellvertr. Schulsprecher); 1.Reihe v.l.n.r.: Lucas Hörsch (2. stellvertr. Schulsprecher), Christine Ladda, Sabrina Hack.

 

Das könnte dich auch interessieren...