Rock-AG beim „Schooljam”

Erfolg für die Rock-AG der  Uplandschule: Rund 140 Bands hatten sich für das Regional-Finale des „Schooljams” beworben. Eine Jury wählte acht Gruppen aus, die sich kürzlich bei der Veranstaltung in Marburg vorstellen konnten, darunter die UPS-Band „Endless Vacation”. Die Willinger schafften zwar nicht den Sprung ins Bundesfinale, sind aber stolz darauf, dass sie dieses Jahr beim Regionalentscheid dabei waren. Der Leiter der Rock-AG, Studienrat Gerald Friedrich, freut sich über den großen Zulauf junger Musiker, zumal zwei Akteure von „Endless Vacation” in diesem Jahr Abitur machen. In den letzten Wochen haben sich 15 Schülerinnen und Schüler aus den fünften, sechsten und siebten Klassen gemeldet, die bei der Rock-AG mitmachen möchten. Friedrich hat die Band jetzt aufgeteilt: dienstags proben die Älteren, mittwochs die Kleinen. Der erste öffentliche Auftritt des Rock-Nachwuchses ist bei der Abi-Feier geplant.

 

Das könnte dich auch interessieren...