Physik-Unterricht im Rathaus

Energie aus Erde, Wasser und Sonnenlicht

Von Louisa Jöns und Marvin Dickgraefe

Im Rahmen der Wanderausstellung zum Thema „Geothermische Anlagen – Heizen mit Erdwärme” und „Thermische Solaranlagen – Wasser erwärmen mit der Sonne” im Willinger Rathaus haben drei Klassen der Uplandschule eine Unterrichtseinheit im Fach Physik absolviert.
Die Klassen G9, R10a und R10b hatten im Physikunterricht bei Herrn Struwe und Frau Schinze Experimente und Modelle zur Energiegewinnung vorbereitet und sie dann im Rathaus vorgestellt. Die Schüler präsentierten in Gruppen die verschiedenen Energieformen. Im Sitzungszimmer des Rathauses bauten sie  Stände mit ihren jeweiligen Versuchen auf und erklärten sie den anderen Gruppen.
Es wurden verschiedene Prozesse zur Energiegewinnung gezeigt wie z.B. Solarthermie, Windenergie, Biogas, Stromerzeugung im Reaktor und Gewinnung von Energie durch Wasser.
Am Ende informierten uns die Handwerksunternehmer Herr Bornemann und Herr Wilke  über die Nutzung einer Wärmebildkamera. Außerdem erklärten sie uns die Wirkung von Photovoltaik- und Solarplatten.
Durch diese Unterrichtseinheit im Rathaus konnten wir uns ein Bild von den verschiedenen Energieformen machen. Alles in allem war es ein gelungener Tag für alle Beteiligten.

 

Das könnte dich auch interessieren...