Abi-Treffen

Treffen des Abi-Jahrgangs 1989

Wiedersehen des Abi-Jahrgangs 1989 der Willinger Uplandschule. Mit dabei war auch Biathlon-OLympiasiegerin Petra Behle (vordere Reihe, Dritte von rechts). Foto: Ulrike Schiefner

Als der Direktor die
Polizei rufen wollte…

Willingen. „Wir waren einer der stärksten Jahrgänge an der Uplandschule.“ Ob sich diese Aussage wohl nur auf die Zahl der Abiturienten bezieht? Gut möglich. Denn immerhin legten vor 20 Jahren sage und schreibe 28 junge Damen und Herren die Reifeprüfung am Willinger Gymnasium ab. Wie stark sie waren, bewiesen sie allerdings auch bei den Abi-Scherzen: Sie mauerten die Einfahrt zum Lehrerparkplatz zu – richtig mit Steinen und Mörtel. Der damalige Direktor war so sauer, dass er die Polizei rufen wollte. Doch soweit kam es letztendlich dann doch nicht, weil die übermütigen Abiturienten ihr Werk wieder abbrachen. Am Wochenende trafen sie sich zur Wiedersehensfeier, die von Andreas Kleinschmit von Lengefeld (jetzt Brüssel) und Jörn Kesper (Willingen) organisiert. Hausmeister Erich Schnieder führte die Angehörigen des Abi-Jahrgangs 1989 durch die Schule. Eine Besichtigung der Mühlenkopfschanze stand ebenso auf dem Programm wie ein gemütlicher Abend und der Besuch der Alphornmesse.     (bk)

WLZ vom 2.September 2009

 

Das könnte dich auch interessieren...