Neue Lehrer

Kollegium weiter gewachsen

Schulleiter Norbert Volkwein (Zweiter von links) mit den neuen Kollegen Anna Friedrichs, Michael Wiatr und Jürgen Busch (rechts). (Foto: Ulrike Schiefner)

Uplandschule jetzt mit 54 Lehrern

WILLINGEN (bk). Das Kollegium der Uplandschule ist weiter gewachsen. Es umfasst jetzt insgesamt 54 Lehrkräfte, darunter drei Pfarrer (Christian Röhling, Ulf Weber und Karl-Heinz Bäcker), die katholische Gemeindereferentin Ursula Beste sowie eine Referendarin.

Zum Beginn  des zweiten Schulhalbjahrs hieß Schulleiter Norbert Volkwein vier Kollegen an der UPS willkommen. Anna Friedrichs (27) ist Grundschullehrerin mit Wahlfach Englisch. Sie war u.a. ein Jahr lang Lehrassistentin in Liverpool und wird in Willingen auch im Haupt- und Realschulzweig Englisch-Unterricht erteilen. Der 37-jährige Haupt- und Realschullehrer Jürgen Busch unterrichtet die Fächer Mathematik, Informatik, Physik und Arbeitslehre. Studienrat Ulrich Rehbein (50/Englisch und Sport) wurde von der Alten Landesschule nach Willingen versetzt, wird aber in diesem Halbjahr noch mit zehn Wochenstunden an die ALS abgeordnet. Der Vierte im Bunde ist Diplom-Sportlehrer Michael Wiatr (32), der als Lehrer-Trainer schwerpunktmäßig für Talentsichtung und -förderung zuständig ist. In diesem Monat kehrte zudem Claudia Ladage aus der Elternzeit zurück; sie unterrichtet wieder mit einer halben Stelle im Grundschulbereich. Zwei Kolleginnen befinden sich noch in Elternzeit.

(Waldeckische Landeszeitung vom 14. Februar 2008)

Das könnte dich auch interessieren...