Cambridge-Zertifikate übergeben

Die erfolgreichen Uplandschüler gemeinsam mit Studienrat Dietmar Boie und Dr. Robin Sherlock (beide rechts im Bild), Direktorin Ilse Klingenberg (hinten rechts) und dem für den Realschulbereich der UPS zuständigen Rektor Herbert Hellwig (links). Foto: Ulrike Schiefner

Englisch schreiben, lesen, hören und sprechen: 16 Schülerinnen und Schüler der Uplandschule erhielten als Anerkennung ihrer Leistungen das Zertifikat der Cambridge University. „Wir sind dieses Jahr besonders stolz darauf, dass wir eine gemischte Gruppe aus Realschülern und Gymnasiasten zum wohlverdienten Erfolg führen konnten“, so Studienrat Dietmar Boie, der das Angebot in bewährter Weise organisierte. Die Jugendlichen wurden von Dr. Robin Sherlock, einer gebürtigen Amerikanerin und Muttersprachlerin, auf die Prüfung vorbereitet; ein Umstand, dem wahrscheinlich auch die hohe Teilnehmerzahl zu verdanken war. Die stellvertretende Schulleiterin Ilse Klingenberg überreichte den vier besten Absolventen – Jasmin Köhler (Klasse R 10) und Lara Bender (Klasse G 9, beide Level B 2) sowie Joe Max Schirmak und Annelene Hellwig (beide Klasse G 9 und Level B 1) ein Präsent. Das Cambridge-Zertifikat erhielten außerdem Tamara Behle, Maxi Grebe, Marie Jesinghausen, Finn Kesper, Sophie Leipold, William Löffler, Mareike Pohlmann, Philipp Respondek, Pia Maria Reuter, Tyll Roman Vincent Steuber, Lukas Trachte und Lisa von der Heide.

 

Das könnte dich auch interessieren...