Skisportler erfolgreich im Finale

Uplandschule mit 22 Sportlern in Schonach

Nach der erfolgreichen Qualifikation über den Landesentscheid in Hessen nahm Skisportler der Uplandschule unter Leitung von Michael Schulenberg, Michael Wiatr und Lars Wiegand am Bundesfinale Skilanglauf in Schonach teil. Vom 26. Februar bis zum 1. März führte die Reise in den schneereichen Schwarzwald, wo spannende Wettkämpfe stattfanden. Die Organisatoren präsentierten bestens präparierte Strecken und ein attraktives Rahmenprogramm für insgesamt 350 Sportlerinnen und Sportler.

Das Uplandschule-Team der älteren Wettkampfklasse III der Jungen mit Sven Lohschmidt, Johannes Schäfer, Philipp Rehbein, Leon Schober, Jan Kolditz, Tom Gombert und Janik Diaz-Weber schaffte im zwei Kilometer langen Technikparcours hinter dem Gymnasium Clausthal-Zellerfeld und der Eliteschule Oberwiesenthal einen hervorragenden dritten Platz und damit eine Platzierung auf dem Siegerpodest.

Die Mädchen der Uplandschule mit Celina Virnich, Sophie Leipold, Linn Schwarz, Anabel Wilke, Vanessa Bangert, Lisa von der Heide und Theresa Leipold belegte einen guten neunten Platz. Leider waren einige der jungen Skilangläuferinnen im Vorfeld des Bundesfinales erkrankt, so dass sie nicht zu ihrer alten Form auflaufen konnten. Mit den Leistungsträgerinnen Celina Virnich und Sophie Leipold, den beiden Medaillengewinnerinnen im Deutschen Schülercup Langlauf und Biathlon 2012, ist das Team auch im kommenden Jahr sehr stark und gut aufgestellt.

In der Wettkampfklasse IV wurde wie schon im Vorjahr ein vom Deutschen Skiverband (DSV) organisierter Demonstrations-Wettkampf ausgetragen. Dabei musste ein anspruchsvoller Technikparcours mit Slalomfahren und Springen bewältigt werden. Die acht Teilnehmer der Uplandschule als eine von zwei Eliteschulen des Sports in Hessen wussten auch in diesem Jahr zu überzeugen. In der Besetzung Luca Enners, Jan Lohschmidt, Luca Ebbesmeier, Marie Zeutschel, Madeleine Göbel, Maximilian Jänsch, Marco von der Heide und Lilly-Sophie Rehbein belegte das Team einen tollen dritten Platz in der Gesamtwertung.

Die eingefahrenen Erfolge der Uplandschule beim Bundesfinale 2012 sprechen für sich und bestätigen den eingeschlagenen Weg in der Talentarbeit am DSV-Bundesstützpunkt Nachwuchs in Willingen. Die teilnehmenden Sportlerinnen und Sportler und ihre Trainer und Betreuer bedanken sich für die Unterstützung der Uplandschule mit Schulleiter Norbert Volkwein an der Spitze und den beiden Vereinen Ski-Club Willingen sowie TuS/SC Usseln ganz herzlich und hoffen auf eine Fortsetzung der Erfolgsgeschichte im nächsten Jahr.
Dieter Schütz

Das Willinger Erfolgsteam in Schonach. Foto: Schütz

 

Das könnte dich auch interessieren...