Skitag

„Vielleicht wird ja einer mal Weltmeister”

60 Schülerinnen und Schüler nehmen am Ski-Aktionstag der Willinger Eliteschule des Sports teil

Willingen (bk). Auf die Skier, fertig, los: Die Uplandschule veranstaltete gestern für interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassen fünf bis acht einen Ski-Aktionstag.
60 Jungen und Mädchen, von denen viele noch nie zuvor auf Langlauflatten gestanden haben, nahmen das Angebot wahr. Die Lehrer-Trainer Monica Gerstengarbe-Lazarut, Michael Wiatr und Jürgen Stegmüller vermittelten ihnen mit Unterstützung von Sportlehrer Jörg Gerstengarbe und Stefan Kesper verschiedene Langlauf-Techniken. „Vielleicht wird ja einer später mal Weltmeister“, hofft Monica Gerstengarbe-Lazarut, die selbst schon an den olympischen Spielen teilgenommen hat (die WLZ berichtete). Falls der Schnee noch eine Weile liegen bleibt, will die Eliteschule des Sports den Schülern auch im Rahmen des Sportunterrichts Gelegenheit zum Skilaufen geben.

(WLZ vom 29. 11. 2008)

60 Schülerinnen und Schüler der Willinger Eliteschule des Sports nahmen am Ski-Aktionstag teil. (Foto: Ulrike Schiefner)

 

Das könnte dich auch interessieren...