Verstärkung für die UPS

Von links nach rechts: Jaqueline Hartung, Stefan Budig, Jörg Gerstengarbe, Bernd Rafflenbeul, Sonja Binder.(Foto: Burkhard Struwe)

Neue Lehrer

…haben zum Schuljahresbeginn an der Uplandschule ihren Dienst aufgenommen. Zu den neuen Kollegen gehört ein ehemaliger Schüler des Willinger Gymnasiums: Der 35-jährige Studienrat z.A. Jörg Gerstengarbe, der Mathematik und Sport unterrichtet. Schulleiter Norbert Volkwein hieß außerdem Sonja Binder (28/Französisch, Geschichte und PoWi), Studienrat z.A. Stefan Budig (35/Deutsch und PoWi), Jaqueline Hartung (46/Deutsch, Englisch, Religion und Kunst) sowie Bernd Rafflenbeul (37/Mathematik, Physik, Informatik, Technik und Arbeitslehre) willkommen.

Zum Team der Uplandschule gehört jetzt auch Tanja Tannhäuser aus Eimelrod. Die 35-Jährige kümmert sich speziell um die Kinder, die das neu geschaffene Angebot der „betreuenden Grundschule“ wahrnehmen. Die UPS bietet als einzige Schule im weiten Umkreis das gesamte schulische Spektrum von der ersten Klasse bis zum Abitur an.

 

Das könnte dich auch interessieren...