Buch von der Hegegemeinschaft

„Ist der Hirsch der Mann vom Reh?“

– Antwort auf diese und andere Fragen gibt ein Buch, das der Vorstand der Hegegemeinschaft Upland der Schulleitung überreichte. Es erzählt in Wort und Bild von großen und kleinen Tieren im Wald. Die Hegegemeinschaft, ein Zusammenschluss von rund 100 Jägern und Landwirten, kaufte 100 Exemplare des Buches. Die drei  im Bereich der Hegegemeinschaft gelegenen Schulen – die Willinger Uplandschule, die Usselner Diemeltalschule und die Mittelpunktschule Adorf – erhielten jeweils einen Klassensatz. „Die Kinder müssen doch wissen, was in unseren Wäldern kreucht und fleucht und welche Bäume hier wachsen“, so Vorsitzender Alfons Schlüter. Das Bild entstand bei der Übergabe und zeigt  einige Schülerinnen und Schüler mit den neuen Büchern sowie stellvertretendem Schulleiter Harald Möllmer, dem Vorsitzenden der Hegegemeinschaft, Alfons Schlüter, Schulleiter Norbert Volkwein, Rehwildsachkundigem Erich Steuber, Grundschulbeauftragtem Lars Wiegand und den Lehrern Bernd Rafflenbeul und Christina Schlenger. (Foto: Ulrike Schiefner)

 

Das könnte dich auch interessieren...