Kleine Gärtner

Drittklässler bringen mit Blumen Farbe ins Schulgelände

Die Grundschüler bringen Farbe ins Schulgelände: Die Jungen und Mädchen der Klasse 3 a betätigten sich als Gärtner. Auf Anregung der Eltern nahmen sie sich eines Beets auf dem unteren Schulhof an, das einen sehr kahlen Eindruck machte. Die Kinder, die sich im Sachkundeunterricht gerade mit Pflanzen befassen, brachten von zu Hause Blumen mit, außerdem Hacken, Schippen und Gießkannen. Unter Leitung von Klassenlehrerin Tina Oesterhoff richteten sie das Beet her und wollen es auch sorgfältig pflegen. (Fotos: Stefan Budig und Ulrike Schiefner)

Das könnte dich auch interessieren...