Die Erstellung einer neuen Homepage

Das Projekt Webdesign erstellte eine neue Homepage für die Uplandschule. Unser Team bestand aus den zwei Projektleitern Herrn Busch und Benjamin Lieser und aus vier Schülern, Tim Stöcker, Jonas Preising, Eva-Marie Pfeifer und Alicia Biederbick.

Wir arbeiteten schon seit dem Anfang des 2. Halbjahres des Schuljahres 2015/16 an einer neuen Website für die Schule.

Anhand einer Bildvorlage, die Herr Geuenich entworfen hatte, wurden zuerst Templates erstellt. Templates sind das Layout einer Seite. Jede einzelne Seite einer Homepage hat das gleiche Template, das heißt, sie sind alle gleich aufgebaut.

Da man mit Herr Boie, dem Redaktionsleiter der Schulhomepage, und Frau Pavlu beschloss, es sei einfacher auf ein anderes Content Management System (kurz CMS) umzusatteln, erstellten wir die Homepage auf WordPress, einem sehr bekannten und vereinfachten CMS-Anbieter.

Ein CMS ist eine Benutzeroberfläche, bei der man meist keinerlei Programmierkenntnisse braucht. Somit können auch Redakteure, die keine Programmierkenntnisse besitzen, die Seite bearbeiten und Texte hinzufügen. Die alte Website lief über das CMS Typo3, die neue über WordPress.

Innerhalb von drei Tagen und unzähligen Besuchen von Herrn Boie programmierte und erstellte unser Team eine neue Website für die Uplandschule.

Alle sechs arbeiteten fleißig, aber dennoch waren die Tage schön entspannt. Der mitgebrachte Kuchen lockerte alles noch ein wenig mehr auf.

Das Layout wurde überarbeitet und erstellt, Seiten mit Inhalten gefüllt und zum Menü hinzugefügt, sodass dieses Re-Design der Website entstand.

Sie finden die meisten Inhalte der alten Website wieder, ein paar wurden herausgenommen oder erneuert, andere hinzugefügt.

Ein herzliches Dankeschön an Herrn Busch und Ben, die alles im Griff hatten! Außerdem bedanken wir uns bei Herrn Boie, der uns bei unzähligen Fragen bezüglich des Inhalts und Aufbau der Seite weiterhalf. Ebenfalls geht ein großen Dankeschön an René Musser, welcher im Schuljahr 2016/17 noch einzelne Fehler auf der Website behoben hat und zusammen mit Herr Busch das Archiv der alten Website auf die neue verlegte.

Es war eine sehr schöne und lehrreiche Woche und wir hoffen, dass so etwas wie die Projektwoche wiederholt wird!

Kategorien: Nachrichten