Michelle Göbel in Peking

Skispringerin auf der Olympia-Schanze

WLZ, 18.11.2021: Willingen – Großartige Chance für Michelle Göbel: Die Skispringerin vom SC Willingen startet vom 2. bis 8. Dezember auf der neuen Olympiaschanze in Peking in den Wettkampfwinter. „Sie hat sich beim Lehrgang in Hinzenbach für die Wettkampfreise qualifiziert und muss in dieser Woche in München ihr Visa beantragen“, berichtet Trainer Jörg Pietschmann, der sich über diesen Vertrauensbeweis freut. „Ich fliege zusammen mit Lilly Kübler und Olympiasiegerin Carina Vogt nach China“, sagt Göbel über den Einsatz als olympische Testpilotin. Die eigentlich ein Jahr vor den Spielen stattfindenden Testwettkämpfe mussten aufgrund der Covid19-Pandemie im letzten Winter abgesagt werden. Grund dafür war eine vorgeschriebene 14-tägige Quarantäne. be

Das könnte Dich auch interessieren …