Jeder Sportler fuhr ein einsames Rennen

Erste gemeinsame Vereinsmeisterschaft der Skiclubs aus Willingen und Usseln


Allein auf weiter Flur: Felix Rummel (Willingen) gewann die Altersklasse U8. Foto: pr

WLZ, 26.02.2021: Willingen/Usseln – Es war eine Premiere: Der SC Willingen und der SC Usseln trugen erstmals gemeinsam eine Vereinsmeisterschaft im Skilanglauf aus. Dabei wurde auch auf die Corona-Hygieneregeln geachtet. Jeder Sportler musste allein anreisen, sein Rennen laufen und seine Zeit per Pulsuhr oder Trainingscomputer stoppen und diese an Jugendsportwart Markus Hensel schicken, der daraus die Ergebnisliste erstellte. In den Altersklassen U5 bis U11 mussten 1,5 Kilometer absolviert werden. Der jüngste Starter auf dem Lüttekefeld war Silvan Asmuth (Willingen) in der U5, der nach 18:07 Minuten ins Ziel kam. Henri Orth (Willingen) gewann die U6-Klasse in 23:22 Minuten. Bei der U7 schnappte sich Lotta Witzel (Willingen) nach 9:34 Minuten den Sieg. Bei den gleichaltrigen Jungs siegte Malte Gerstengarbe (Willingen/ 9:06). Felix Rummel (Willingen) hieß der Sieger der U8 in 9:43 Minuten. Maja Herbert (Willingen) gewann nach 10:09 Minuten bei der U9. Aron Schulenberg (Usseln) benötigte als Gewinner in der U9 nur 7:16 Minuten. Bei der U10 siegte Lina Kesper (Willingen) nach 8:37 Minuten. Bei den U9-Jungen landete Erik Orth (Willingen) nach 8:21 Minuten einen Sieg. Erster Platz für Jannis Rummel (Willingen) bei der U11 in 8:53 Minuten. Sein Vereinskollege Lasse Kollmann siegte bei der U12 über drei Kilometer nach 15:04 Minuten und bei den Mädels der U13 stand Rita Pollack (Willingen) nach 13:36 Minuten ganz oben auf dem Treppchen. Thore Frank (Willingen) holte sich bei der U13 nach 15:53 Minuten den Sieg. Bei der U14 über 4,5 Kilometer setzte sich Marie Keudel (Willingen) nach 15:46 Minuten durch. Bei der weiblichen U15 über 4,5 km war Lilly Engelmann (Willingen) als erste im Ziel (15:52). Das Rennen der Jungen in dieser Altersklasse über 7,5 Kilometer gewann Matti Stremme (Willingen) in 25:20 Minuten. Lou Delgado (Gersfeld) siegte in der U16 über 7,5 Kilometer nach 26:43 Minuten. Alex Richmond (Willingen) gewann bei den gleichaltrigen Jungs nach 26:54 Minuten und Johannes Keudel (Willingen) siegte bei der U18 nach 23:36 Minuten. Bei den Frauen war Iris Wilke (Willingen ) nach 7,5 km in 31:12 Minuten die Schnellste. Bei den Männern gewann über 7,5 Kilometer Jörg Gerstengarbe (Willingen) in 22:45 Minuten. frk

Das könnte Dich auch interessieren …