Robin Kloss gewinnt zwei Sichtungsspringen

Willinger Nachwuchs-Skispringer Robin Kloss (links) und Janne Puk. Foto: pr

WLZ, 02.02.2021: Oberstdorf – Der Willinger Nachwuchs-Skispringer Robin Kloss ist weiter in Topform. Mit Weiten von 102,5 und 103 Meter gewann er bei einem Sichtungslehrgang in Oberstdorf den Wettkampf der Jugend 15 und 16 auf der 95-Meter-Schanze.
Lukas Nellenschulte (92+96) und Janne Puk (89,5+89) auf den Plätzen acht und zehn rundeten das Ergebnis für den Stützpunkt Willingen/Winterberg ab. Sechster bei den Herren wurde Lennart Weigel (90+93), der beim Willinger Weltcup noch als Vorspringer im Einsatz war. Kloss hatte vor einer Woche seine Premiere auf der Mühlenkopfschanze gefeiert und war so zusätzlich motiviert.
Auch die zweite Sichtung im Allgäu war eine „sichere Beute“ für Robin Kloss, der zweimal 100,5 Meter sprang und mit 266,8 Punkten deutlich vor der Konkurrenz landete. Lukas Nellenschulte (98+98) und Janne Puk (95+101) verbesserten sich auf die Ränge fünf und neun. Weigel kam mit 95 und 95,5 Meter auf Rang fünf.  be

Das könnte Dich auch interessieren …