Robin Kloss ein Sieger

Willinger Skispringer überzeugt im Deutschlandpokal

WLZ, 23.12.2020: Oberstdorf/Willingen – Eine starke Leistung hat Skispringer Robin Kloss (im Bild links) bei einem Sichtungslehrgang des Deutschen Ski-Verbands im Rahmen des Deutschlandpokals in Oberstdorf gezeigt. Der Jugendliche vom Ski-Club Willingen belegte in der Altersklasse der J16 am ersten Tag Platz drei mit Weiten von 89 und 93 Metern (211,0 Punkte), das zweite Springen entschied er mit 211,5 Punkten (83 und 91 Meter) für sich.
In derselben Altersklasse musste Janne Puk (im Bild rechts) nach einem fünften Platz (90,5+85,5/197,3) am ersten Tag im zweiten Wettbewerb mit Rang elf (75+81,5/161,8) vorliebnehmen.
Neu in der Willinger Trainingsgruppe von Jörg Pietschmann ist der frühere Kombinierer Lukas Nellenschulte. Der Winterberger steigerte sich: Nach Platz acht zum Auftakt (85,5+83/178,3) erreichte er beim zweiten Springen als Dritter (85+89/208,3) erstmals das Podest im Deutschlandpokal.  be

Das könnte Dich auch interessieren …