Fuchs löst Korte ab

Neuer Leiter des Grundschul-Zweigs der Uplandschule im Amt

HNA, 21.08.2020: Der Grundschulzweig der Uplandschule Willingen hat eine neue Leitung: Anne Korte ist in den Ruhestand gegangen, Jörg Fuchs übernimmt ihre Stelle als Rektor zur Wahrnehmung von Schulleitungsaufgaben. Zum 1. August hat der 49Jährige den Posten angetreten, bringt aber schon reichlich Erfahrung mit: 15 Jahre lang leitete er die Grundschule „Am Tor“ in Borken. Er wechselt aus privaten Gründen, sein Lebensmittelpunkt hat sich nach Brilon verlagert. Seit 1997 ist der in Thüringen ausgebildete Pädagoge Grundschullehrer, vor Borken war er in Jesberg tätig. Sein Wahlfach war Musik: „In der Richtung habe ich meine Ambitionen gut genutzt“, erklärt Jörg Fuchs: Er leitete Chöre, als Sänger mit klassischer Ausbildung bekomme er auch ein paar Opernarien zusammen. Auch sportlich ist er sehr interessiert: „Das gehört bei der Uplandschule ja dazu“, sagt er. Er wünsche sich, mit den Grundschülern auch die nahe Natur erkunden zu können. Seine Aufgaben in Leitungsfunktion nehmen derweil etwas ab: Statt für 300 Schüler ist er in Willingen für gut 125 verantwortlich, mit entsprechend kleinerem Kollegium. Und da die rundschule Teil der Kooperativen Gesamtschule ist, liegt etwa die Personalverantwortung bei Direktorin Barbara Pavlu. In einem kleinen Kreis aus Grundschul-Lehrkräften sowie Vertretern von Personalrat und Eltern hatte sie seine Vorgängerin verabschiedet: Anne Korte war seit 2014 für den Grundschulzweig und den Übergang in die fünften und sechsten Klassen verantwortlich. Sie stammt aus Heine im Münsterland, 1991 trat sie ihre erste Stelle an der Adorfer Mittelpunktschule an, im Rahmen eines Programms zur Eingliederung von Kindern deutscher Aussiedler und Asylbewerber – für Unterricht von Deutsch als Fremdsprache war sie besonders qualifiziert. 2001 wurde sie zweite Konrektorin, von 2007 bis 2008 nahm sie an einem Grundschullehreraustausch des Deutschfranzösischen Jugendwerkes teil. Bevor sie nach Willingen kam, war sie mehrere Jahre an der Westwallschule in Korbach tätig. Anne Korte engagierte sich außerdem in den Personalräten der jeweiligen Schulen und seit 2009 auch im Gesamtpersonalrat, sie hatte sich auf rechtliche Fragen qualifiziert. In der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft GEW brachte sie sich im Kreisvorstand ein.

Das könnte Dich auch interessieren …