Informativer Einblick in die Oberstufe

Rundgang, Experimente und Gespräche

Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe präsentierten den interessierten Jugendlichen spannende Experimente. Das Bild entstand im Chemieraum. Links hinten im Bild Studienleiterin Carmen Wilke. Foto: Ulrike Schiefner

Einen lebendigen Einblick in die gymnasiale Oberstufe gewannen zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus dem Upland und umliegenden Städten und Gemeinden beim Oberstufen-Informationstag an der Uplandschule.

Welche Voraussetzungen müssen die Jugendlichen mitbringen? Welche Schwerpunkte werden im Unterricht gesetzt? Welche Angebote macht die UPS, um Realschülern den Übergang in den gymnasialen Bildungsgang zu erleichtern? Schulleiter Norbert Volkwein, seine Stellvertreterin Ilse Klingenberg, Studienleiterin Carmen Wilke und die Fachlehrer informierten die Schülerinnen und Schüler der 10.Realschul- und 9. Gymnasialklassen umfassend. Auch die Oberstufenschüler brachten sich mit großem Engagement ein.

Bei einem Rundgang durch die Uplandschule sahen sich die Besucher in der Sporthalle, dem Computerraum und der Mediothek um. Sie erlebten in den Physik-, Chemie- und Biologiefachräumen spannende Experimente. Zudem erhielten sie einen Einblick in die Anforderungen und Unterrichtsinhalte der Leistungskurse Biologie, Englisch, Deutsch, Mathematik, Sport und PoWi.

Besonders interessant für Realschüler: Es ist möglich, in der Einführungsphase mit der zweiten Fremdsprache (Französisch) neu zu beginnen. Auch bietet die Schule Kompensationsunterricht an, der eventuelle Unsicherheiten in den Fremdsprachen ausgleicht.

Schulleiter Volkwein zeigte sich erfreut über das anhaltende Interesse auch aus dem benachbarten westfälischen Bereich. Schülerinnen und Schüler, die am Mittwoch verhindert waren, aber im  Sommer in die überschaubare gymnasiale Oberstufe der Uplandschule wechseln wollen, und ihre Eltern können gern auch jetzt noch Beratungstermine über das Sekretariat vereinbaren (Telefon 05632/6215 und 05632/6497).

Der Schnuppertag für die zukünftigen Fünftklässler findet am Montag, 25. Februar, statt. Telefonische Anmeldungen zu der Veranstaltung werden im Sekretariat entgegengenommen.

 

Das könnte dich auch interessieren...