Uplandschüler bei der WLZ

Besuch im Newsroom bei WLZ-Redakteurin Silvia Ruland: Die Achtklässler der Uplandschule in Willingen ließen sich durch den Verlag in Korbach führen.Foto: Theresa Demski

Vom Recherchieren bis zum Druck: Die Achtklässler der Uplandschule beschäftigen sich seit Mitte April mit der Heimatzeitung. Am Mittwoch statteten sie der Waldeckischen Landeszeitung einen Besuch ab.

Willingen/Korbach. Wie kommen die Nachrichten in die Zeitung? Wann ist eigentlich Redaktionsschluss? Und wird es auch manchmal hektisch in der Redaktion? Wie wird die Zeitung gedruckt? Und können wir sie auch auf dem Computer lesen? Tausend Fragen hatten die Schüler der Uplandschule im Gepäck, als sie am Mittwochvormittag zum Besuch im Verlagshaus der Waldeckischen Landeszeitung in Korbach auftauchten. Seit fast vier Wochen lesen die Schüler gemeinsam mit Lehrerin Julia Runte die Heimatzeitung und nehmen sie genau unter die Lupe. Fehlte am Ende nur noch der Blick hinter die Kulissen.
Gemeinsam mit WLZ-Mitarbeiter Klaus Ruland unternahmen die Jugendlichen aus dem Upland einen Rundgang durch den Verlag und schauten WLZ-Redakteurin Silvia Ruland über die Schulter, die den Schülern im Newsroom den Weg von der Nachricht bis zum Druck in der Nacht erklärte. (resa)

WLZ vom 11. Mai 2013

 

Das könnte dich auch interessieren...