Mathewettbewerb

Philipp, Tim und Rudolf zum Kreisentscheid

Schulleiter Norbert Volkwein und Fachvorsteherin Anette Rudy mit den Siegern des Mathematik-Wettbewerbs Rudolf Frankowski, Philipp Rehbein und Tim Reinertz. Foto: Ulrike Schiefner

88 Schülerinnen und Schüler der Uplandschule nahmen am Mathematik-Wettbwerb der achten Klassen teil. Die Leitung lag in den Händen der zuständigen Fachvorsteherin, Studienrätin Anette Rudy. Für den Kreisentscheid, der am 7. März in Korbach stattfindet, qualifizierten sich drei Jungen: Philipp Rehbein (Willingen, Gymnasialzweig) und Tim Reinertz (Lelbach, Realschulzweig), die mit jeweils 46 von 48 möglichen Punkten ein Spitzenergebnis erzielten, sowie Rudolf Frankowski (Usseln, Hauptschulzweig), der 38,5 Punkte erreichte. Schulleiter Norbert Volkwein würdigte die sehr guten Leistungen und überreichte den Schülern als besondere Anerkennung ein Geschenk.

 

Das könnte dich auch interessieren...