Baubeginn Campus

Anfang Juli rückten die Baumaschinen an: Vier Wochen nach dem offiziellen ersten Spatenstich wurde mit der Umgestaltung des Geländes zwischen dem Gymnasial- sowie dem Haupt- und Realschultrakt der Uplandschule begonnen. Enstehen soll hier ein Campus als Begegnungsort für die Schülerinnen und Schüler aller Schulzweige. Das Gebäudemanagement des Kreises hat für den ersten Bauabschnitt in diesem Jahr 200000 Euro bereitgestellt. Bis zum Ende der Sommerferien soll eine Wegeverbindung geschaffen und eine Theatertreppe mit Sitzstufen in Angriff genommen werden. Außerdem ist eine kleine Terrasse vor der Cafeteria geplant. (Foto: Ulrike Schiefner)

Das könnte dich auch interessieren...