Neuer Erfolg für UPS-Mathe-Asse

Benjamin und Lars-Erik nehmen am Landesentscheid in Darmstadt teil

Schulleiterin Barbara Pavlu (links) und Studienrätin Anette Rudy gratulieren Benjamin Lieser. Das kleine Foto zeigt Lars-Erik Hellwig, der sich ebenfalls für die Teilnahme am Landesentscheid qualifiziert hat, aber gestern krank war. Fotos: Ulrike Schiefner

Willingen. Ein weiterer Erfolg für die Mathe-Asse der Willinger Uplandschule: Die beiden Gymnasiasten Benjamin Lieser (Q 2) und Lars-Erik Hellwig (G 9 b) haben sich bei der Mathematik-Olympiade für die Teilnahme am Landesentscheid qualifiziert. Laut Studienrätin Anette Rudy, die den Wettbewerb begleitet hat, waren hessenweit über 2100 Schüler mit von der Partie, von denen etwa 150 die nächste Runde erreicht haben. Der 16-jährige Benjamin, der an der Uplandschule inzwischen selbst die Übungsstunden für die jüngeren Teilnehmer leitet, nimmt bereits zum sechsten Mal am Landesentscheid teil, der am 20. und 21. Februar in Darmstadt stattfindet. Auch Lars-Erik war schon mehrfach dabei.  (bk)

WLZ vom 04. Februar 2015

 

Das könnte dich auch interessieren...