Zauberhafter Zirkus Zipfel

Direktoren unter sich: Norbert Volkwein mit Kira und Moritz, die durchs Programm führten. Fotos: Ulrike Schiefner

Von Ulrike Schiefner

Willingen. Vorhang auf, die Schau beginnt. Die beiden kleinen Direktoren Kira und Moritz entführen das hochverehrte Publikum in die bunte und fantastische Welt der Akrobaten, Fakire, Zauberer und Clowns. 110 Jungen und Mädchen zeigen ein abwechslungsreiches Programm, bei dem keine Langeweile aufkommt. Es besticht durch artistische Leistungen, höchst spannende Momente und lustige Clown-Nummern. Höchst konzentriert und mit teilweise wirklich verblüffendem Talent bilden die Kinder Menschenpyramiden, turnen am Trapez, jonglieren mit Bällen, balancieren mit verbundenen Augen übers Drahtseil, gehen durch Glasscherben und legen sich aufs Nagelbrett. Manchmal stockt den Zuschauern vor lauter Spannung der Atem, insbesondere einigen Muttis, die aus dem Staunen über die neu entdeckten Fähigkeiten ihrer Kinder gar nicht mehr herauskommen.

Fazit: Ein zauberhafter Tag im und mit dem Zirkus Zipfel, einem Duisburger Mitmachzirkus. Dessen Gründer Richard Scholl und seine Mitarbeiter hatten genauso viel Freude an dem Willinger Grundschulprojekt wie die kleinen Akteure, die Eltern und die Lehrer, allen voran Tina Müller, die für die Organisation verantwortlich zeichnete.

Waldeckische Landeszeitung vom 27. April 2013

Spannung pur: die kleinen Fakire in Aktion.

Piraten-Akrobaten beim Pyramidenbau.

 

Das könnte dich auch interessieren...