Sportlerehrung

Sportlerehrung an der Willinger Eliteschule des Sports: Unser Bild zeigt die Schülerinnen und Schüler, die im zu Ende gehenden Schuljahr besonders gut Leistungen im wintersportlichen und leichtathletischen Bereich gezeigt haben, gemeinsam mit Schulsportleiter Lothar Albrecht (vorne links). Einige der Geehrten fehlen auf dem Bild; sie waren gestern stark engagiert beim Schulfest. Foto: Ulrike Schiefner

Uplandschule ehrt  Sportler

Zahlreiche Erfolge im Wintersport und in der Leichtathletik

Willingen (bk). Die Schülerinnen und Schüler der Willinger Uplandschule haben im zu Ende gehenden Schuljahr eine Vielzahl sportlicher Erfolge errungen.

Gestern ehrten Schulsportleiter Lothar Albrecht und Karl-Heinz Kesper die Jungen und Mädchen, die sich durch besondere Leistungen hervorgetan haben. Sie haben die Eliteschule des Sports bei schulsportlichen Wettkämpfen und anderen Veranstaltungen ausgezeichnet vertreten.
Wintersport: Madeleine Göbel, Lennart Hirsch, Torben Hirsch, Lilly-Sophie Rehbein, Luka Enners, Lisa von der Heide, Johannes Schäfer, David Börger, Anna Maria Barfeld, Sophia Regenbogen, Lisa Stremme, Patricia Buth, Nicole Saure, Celina Virnich, Theresa Leipold,  Jan Lohschmidt, Sophie Leipold, Philipp Rehbein, Tabea Schüttler, Stefanie Emde, Jan Müller, Marie Schäfer, Stefan Leyhe, Janine Becker und Frauke Gröticke.
Leichtathletik: Wiebke Vogel, Christopher Schütz, Manuel Wilke, Lukas Hörsch, Kevin Figge, Richard Roggenbuck, Tobias Schumann, Robin Walkenhorst, Matthias Bott, Bastian Kreer, Florian Leithäuser, Dominik Figge, Jan-Hendrik Keindl, Jannik Pohlmann, Philipp Ullbrich, Yannick Wilke, Christopher Daut, Timo Börger, Pascal Kesper, Vincent Figge, Nils Koch, Lars Schweitzer, Jessica Emde, Tabea Menke und Ann Kristin Gohmert.
Die Schülerinnen und Schüler erhielten in Anerkennung ihrer Leistungen kleine Präsente, teilweise Medaillen, vor allem aber viel Beifall ihrer Schulkameraden, Lehrer, Eltern und der zahlreichen Besucher des Sommerfests.
Im Rahmen der Veranstaltung zeichnete Schulleiter Norbert Volkwein zudem etliche Kinder und Jugendliche für herausragende schulische Leistungen aus.

WLZ vom 9. Juli 2009

 

Das könnte dich auch interessieren...