Theaterabend

Schüler präsentieren „Die Physiker“

Die Uplandschule lädt am Mittwoch, 18. Juni, zum Theaterabend ein. Auf dem Spielplan steht eine Komödie von Friedrich Dürrenmatt: „Die Physiker“. Die Aufführung beginnt um 19 Uhr in der Aula des Gymnasialzweigs. Schüler bezahlen einen Euro Eintritt, Erwachsene 1,50 Euro pro Person.
Der Schweizer Schriftsteller schrieb das groteske Stück 1961; 1962 fand die Uraufführung statt. Die Handlung spielt in der geschlossenen Abteilung einer psychiatrischen Anstalt. Die Unterrichtslektüre hat die Schüler der zehnten Klasse so fasziniert, das sie das Stück gern aufführen wollten. Unterstützt von

zwei Neuntklässlern haben sie die Komödie im Lauf des zu Ende gehenden Schuljahrs im Wahlpflichtunterricht unter Regie von Oberstudienrätin Karin Fehlberg einstudiert.
Mit von der Partie sind Annika Böcker, Carsten Böhle, Christina Bott, Caroline Göttlicher, Sarah Jäger, Jessica Kiel, Louisa Leise, Svenja Löwenstein, Marie Schäfer, Katharina Trachte, Marina Tüllmann und Christin Wagner.

(Foto: Ulrike Schiefner)

Das könnte dich auch interessieren...