UPS bei SOD

Uplandschule Willingen engagiert sich bei Special Olympics

Willingen ist Gastgeber der Special Olympics 2017 und die Schülerinnen und Schüler der Uplandschule Willingen sind mit dabei.

Die Teilnahme beim Fanprojekt wurde in den Klassen vorbereitet. Mit Plakaten haben die Klassen die Wettkampfstätten oder das wettbewerbsfreie Angebot in der Nähe der Schule besucht. Beim Floorball in der Halle der Schule konnten die Schüler selber das Spiel testen. Helferinnen und Helfer der Vorabschlussklassen haben an verschiedenen Wettkampfstätten mitgewirkt. In Kooperation mit dem SC Willingen wurden die Wettkämpfe auch dazu genutzt, neue Kampfrichter auszubilden, die dann auch wieder bei Wettkämpfen wie zum Beispiel Jugend trainiert für Olympia oder bei Sportfesten eingesetzt werden können.Gerne haben auch unsere AG-Leiter aus dem Ganztagsangebot die Bühnen genutzt, um musikalische, schauspielerische oder tänzerische Aufführungen zeigen zu können.

Auf der großen Bühne der Eröffnungsfeier an der Weltcupschanze standen der Unterstufenchor der Uplandschule unter Leitung von Olaf Schillmöller und die Hip-Hopp-AG unter Leitung von Dominic Hoff. In der Olympic Town im Besucherzentrum konnte die Ballett-Gruppe von Viola Linke begeistern und der Unterstufenchor stellte sowohl sein musikalisches als auch schauspielerisches Talent unter Beweis.

Der Unterstufenchorballett

Der Unterstufenchor der UPS bei den Special Olympics Deutschland

Der Unterstufenchor der UPS bei den Special Olympics Deutschland

 

UPS-Projektgruppe 'Tanzen' mit Dominik Hof

UPS-Projektgruppe ‘Tanzen’ mit Dominik Hoff

ballett-2

B. Pavlu, 08.03.2017

Schulleiterin

Das könnte dich auch interessieren...